Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 1
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Land schließt Aufnahmestelle in Biberach wieder

Flüchtlinge werden nach Heidelberg und Sigmaringen verlegt – Landkreis spricht von „untragbaren Zuständen“
Abgeteilte Bereiche in den Fahrzeughallen: So sah es in der Erstaufnahmestelle auf dem Gelände der Polizeihochschule am Sonntag
Abgeteilte Bereiche in den Fahrzeughallen: So sah es in der Erstaufnahmestelle auf dem Gelände der Polizeihochschule am Sonntag vor der Belegung aus.
Thomas Warnack

Biberach sz Nach nur fünf Tagen schließt das Regierungspräsidium (RP) Tübingen die Flüchtlings-Erstaufnahmestelle (EA) des Landes auf dem Geländer der Polizeihochschule in Biberach wieder. Die etwa 100 verbliebenen Flüchtlinge wurden am Freitag auf Einrichtungen in Sigmaringen und Heidelberg verteilt. Ob die Einrichtung in Biberach nochmals in Betrieb geht, muss das Innenministerium entscheiden.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Land-schliesst-Aufnahmestelle-in-Biberach-wieder-_arid,10341133_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.