Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 13
Lindau (Bodensee)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

LZ-Leser finanzieren in Syrien Medikamente

Lindauer Adnan Wahhoud hat mit den Spenden außerdem eine neue Ambulanz eröffnet und hilft damit Waisen

Weil der Bedarf an medizinischer Hilfe in Syrien so groß ist, hat Adnan Wahhoud (links) im Ort Tuum nordöstlich der Stadt Idlib eine vierte Ambulanz mit dem Namen Lindau eröffnet.
Weil der Bedarf an medizinischer Hilfe in Syrien so groß ist, hat Adnan Wahhoud (links) im Ort Tuum nordöstlich der Stadt Idlib eine vierte Ambulanz mit dem Namen Lindau eröffnet.
Lindauhilfe für Syrien

Lindau ee Adnan Wahhoud ist gesund nach Lindau zurückgekehrt. Das ist nicht selbstverständlich, ist der Deutsch-Syrer doch wieder rund zehn Tage lang in Nordwestsyrien zwischen Aleppo und Idlib unterwegs gewesen. Im Gepäck hatte er dabei unter anderem jenes Geld, welches die Leser der Lindauer Zeitung vor Weihnachten für die Syrienhilfe gespendet haben. Mit diesen gut 4300 Euro hat Wahhoud nicht nur Medikamente für seine Ambulanzen gekauft. Ein Teil des Geldes fließt auch in seine Waisenkinderhilfe. Zudem Wahhoud eine weitere Ambulanz mit dem Namen Lindau in Tuum eröffnet.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-LZ-Leser-finanzieren-in-Syrien-Medikamente-_arid,10612624_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.