Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 6
Ulm

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Kritik an Donau-Konferenz: Zu viele „Sonntagsreden“

Nichtregierungsorganisationen beklagen mangelnde Beteiligung

Auch die gewollte Donau wurde beim Participation Day in Ulm ausgestellt. Ziel dieses Projekts war es, Menschen aller Altersgrup
Auch die gewollte Donau wurde beim Participation Day in Ulm ausgestellt. Ziel dieses Projekts war es, Menschen aller Altersgruppen in den Donauländern durch kreative, handwerkliche Tätigkeit einander näher zu bringen.
Alexander Kaya

Ulm sz 1100 Besucher aus zehn Ländern werden ab Donnerstag beim vierten Jahresforum der EU-Donauraumstrategie erwartet. „Alles VIPs in großen Autos“, wie Iva Taralezhkova sagt. Aus Bulgarien reiste die Aktivistin nach Ulm, um sich zusammen mit anderen 150 Vertretern von Nicht-Regierungsorganisationen (NGO) aus 17 Ländern für mehr Bürgerbeteiligung bei den Donau-Konferenzen einzusetzen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Kritik-an-Donau-Konferenz-Zu-viele-Sonntagsreden-_arid,10331748_toid,351.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.