Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 8
Ulm
Lokales

Kontrollen in Ulm: Rocker-Krieg befürchtet

Die Polizei kontrolliert verstärkt in Ulm. Hintergrund sind Befürchtungen um Auseinandersetzungen im Rockermilieu.
Die Polizei kontrolliert verstärkt in Ulm. Hintergrund sind Befürchtungen um Auseinandersetzungen im Rockermilieu.
Thomas Heckmann

Ulm sz Aktuell ist die Polizei am heutigen Sonntag im Ulmer Stadtgebiet mit vielen Beamten auf der Straße.

Hintergrund sind nach Polizeiangaben die schwelenden Auseinandersetzungen zwischen einzelnen Rockergruppen, worauf die Polizei auch jüngst in ihrer Pressemitteilung zur Polizeilichen Kriminalstatistik verwiesen hatte. Die Polizei hatte auch angekündigt, konsequent gegen die Szene vorzugehen.

Im Zuge ihrer Ermittlungen erlangte die Polizei jetzt Erkenntnisse die befürchten lassen, dass es zu Auseinandersetzungen im Raum Ulm kommen könnte. Deshalb ist die Polizei aktuell mit vielen Polizeibeamten auf der Straße. Sie kontrolliert intensiv um Störer rechtzeitig zu erkennen und Auseinandersetzungen zu verhindern.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Kontrollen-in-Ulm-Rocker-Krieg-befuerchtet-_arid,10634338_toid,351.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.