1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 6
Herbertingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Klaus Haller will Archäologie lebendig vermitteln

Das Heuneburg-Freilichtmuseum bei Hundersingen hat einen neuen Leiter

Klaus Haller hat seine keltische Tracht selbst hergestellt. Der neue Leiter des Heuneburg-Freilichtmuseums will Archäologie lebendig präsentieren.
Klaus Haller hat seine keltische Tracht selbst hergestellt. Der neue Leiter des Heuneburg-Freilichtmuseums will Archäologie lebendig präsentieren.
Barbara Baur

Hundersingen sz Das Heuneburg-Freilichtmuseum hat einen neuen Leiter. Klaus Haller aus Osnabrück verkleidet sich selbst gerne als Kelte und will mit Living-History-Veranstaltungen (englisch für „Lebendige Geschichte“) mehr Besucher auf das Museumsgelände locken. Der Archäologe legt großen Wert darauf, dass Trachten, Waffen, Schmuck und Werkzeug so authentisch wie möglich sind. Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Freilichtmuseums soll ein Keltenfest werden, das dieses Jahr am 5. und 6. August gefeiert wird.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Wie wäre es denn, er würde Lebendige-Geschichte-Veranstaltungen präsentieren, oder sind die nicht lebendig genug?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Klaus-Haller-will-Archaeologie-lebendig-vermitteln-_arid,10703626_toid,944.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.