Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 23
Lauchheim

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

„Kinderpornos ansehen ist Missbrauch“

Psychologin Julia von Weiler antwortet auf die drängenden Fragen der Lauchheimer
Julia von Weiler (rechts) und Sabine Hesse haben über Kinderpornografie, Täter und Opfer informiert.
Julia von Weiler (rechts) und Sabine Hesse haben über Kinderpornografie, Täter und Opfer informiert.
hampp

Lauchheim sz Der Informationsbedarf zum Thema Kinderpornografie in Lauchheim ist groß. Der suspendierte Gemeindepfarrer steht im Verdacht, strafbares Material gekauft zu haben. Die Diözesanreferenten Tobias Kriegisch und Michael Keßler stehen den verunsicherten Lauchheimer Gläubigen seit einigen Wochen beratend zur Seite. Nun haben sie mit der Psychologin Julia von Weiler, Vorstandsmitglied bei „Innocence in Danger“, und Sabine Hesse, Leiterin der bischöflichen Stabsstelle für Prävention gegen sexuelle Gewalt, zwei Expertinnen eingeladen, die Antworten auf die drängendsten Fragen gaben.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Kinderpornos-ansehen-ist-Missbrauch-_arid,10029960_toid,294.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.