Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 13
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Kfz-Handwerk wirbt um Auszubildende

Obermeister Volker Etzel: „Wir müssen ausbilden, was das Zeug hält“
Über die aktuelle wirtschaftliche Lage und die Situation auf dem Ausbildungsmarkt in der Region informieren im Autohaus Müller (von links) der Obermeister der Innung des Kfz-Gewerbes Bodensee-Oberschwaben, Volker Etzel, die Pressesprecherin des Kfz-Gewerbes, Hanna-Vera Müller, und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg, Franz Moosherr.
Über die aktuelle wirtschaftliche Lage und die Situation auf dem Ausbildungsmarkt in der Region informieren im Autohaus Müller (von links) der Obermeister der Innung des Kfz-Gewerbes Bodensee-Oberschwaben, Volker Etzel, die Pressesprecherin des Kfz-Gew
siegfried grosskopf

Friedrichshafen sz Das Kraftfahrzeug-Gewerbe in der Region Bodensee-Oberschwaben kämpft derzeit an mehreren Fronten. Mit welchen Problemen besonders, dazu äußerten sich gestern vor der Presse im Autohaus Müller in Friedrichshafen der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg, Franz Moosherr, die Pressesprecherin der Innung des Kfz-Gewerbes, Hanna-Vera Müller, und der seit vier Jahren amtierende Obermeister der Innung, Volker Etzel.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Kfz-Handwerk-wirbt-um-Auszubildende-_arid,10686906_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.