7
Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 7
Tuttlingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Karl Storz lagert 19 Fahrer aus

Interne Transportlogistik für Messen und Veranstaltungen wird ausgelagert
19 Mitarbeiter der Karl Storz-Logistikabteilung haben seit Ende April mit der 2M Logistics GmbH urplötzlich einen neuen Arbeitgeber.
19 Mitarbeiter der Karl Storz-Logistikabteilung haben seit Ende April mit der 2M Logistics GmbH urplötzlich einen neuen Arbeitgeber.
Winfried Rimmele

Tuttlingen sz Das Tuttlinger Medizintechnik-Unternehmen Karl Storz hat seine interne Transportlogistik für Messen und Veranstaltungen ausgelagert. Betroffen sind laut des Unternehmens 19 Mitarbeiter, die seit Ende April bei der 2M Logistics GmbH in Dauchingen untergekommen sind. Das Unternehmen möchte sich eigenen Angaben zufolge auf sein Kerngeschäft, also die Produktion von Endoskopen, konzentrieren und hat daher die Sparte übergeben.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (7)
7
Beitrag melden

Das A und O eines GUTEN Betriebes ist es, dass es keine zwei Klassen Arbeitnehmersysteme gibt.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
6
Beitrag melden

Nun der Kommentar Nr.4 kann nur von jemandem kommen der entweder aus der Führungsebene von Karl Storz kommt oder schlicht und ergreifend keine Ahnung hat was bei Karl Storz wirklich los ist! Das Frau Dr. etwas großes geschaffen hat steht außer Frage, aber Sie demontiert sich gerade selber.
Vielleicht sollte Sie anfangen auch wieder eigene Entscheidungen zu treffen. Karl Storz war ein mal ein guter Arbeitgeber leider sind diese Zeiten vorbei. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
5
Beitrag melden

@4: Ja Sie glauben doch wohl selber nicht dass Frau Dr. Storz diese Entscheidung getroffen hat?! Keine Frage, es ist sicherlich beachtlich was diese Frau aus diesem Unternehmen gemacht hat, genauso beachtlich wird es sein was in Zukunft daraus gemacht wird. Wir werden es ja sehen.
Fakt ist aber auch dass dies nicht alles human ablief. Und "so was" hat halt ein "Gschmäckle"! mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
4
Beitrag melden

Die Kommentare sind lächerlich! Wenn man bedenkt was Frau Dr. Storz in den vergangenen Jahren für ein Unternehmen aufgebaut hat welches mittlerweile ein Aushängeschild für die gesamte Region geworden ist... Und wegen einer Auslagerung von Aufgaben die eindeutig nicht zu en Kernkompetenzen des Unternehmens zählt wird alles in Frage gestellt. Lächerlich!! Manch einer hat wohl nur auf eine negative Schlagzeile gewartet und nun da es endlich soweit ist wird es in vollen Zügen ausgekostet... Reife Leistung! mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Wenn nur noch Zahlen wichtig sind!
Allerdings betrifft dieser Schritt lediglich ein Prozent der Mitarbeiter des Unternehmens. Soll wohl heißen, dass die betroffenen Fahrer keine Bedeutung für das Unternehmen darstellen. So kann man auch mit Mitarbeitern umgehen. Dafür wird dann die Seniorchefin Sybill Storz bei einem städtischen Empfang anlässlich ihres 80. Geburtstags mit stehendem Applaus gefeiert. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Das ist doch erst der Anfang eines Dilemma's.......würde mich sehr täuschen wenn da nicht noch mehr kommt. Der gute Ruf von Storz verblasst in Schall und Rauch!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Na, ja. Wo so viel Licht ist, wo unsere Stadtoberen sich sonnen dürfen, gibt es auch Schatten.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Karl-Storz-lagert-19-Fahrer-aus-_arid,10683432_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.