Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeregen 2
Pfullendorf
Lokales

Jahresprogramm setzt auf sportliche Abwechslung

DAV-Sektion Pfullendorf stellt umfangreiches Angebot vor – Familienfreizeit in den Weihnachtsferien
Ob Wandern oder Bergsteigen, Skifahren oder Klettern: Das Angebot der DAV-Sektion Pfullendorf ist vielfältig. Was der Verein alles anbietet, steht im neuen Jahresprogramm und auf einem Flyer.
Ob Wandern oder Bergsteigen, Skifahren oder Klettern: Das Angebot der DAV-Sektion Pfullendorf ist vielfältig. Was der Verein alles anbietet, steht im neuen Jahresprogramm und auf einem Flyer.
DAV Pfullendorf

Pfullendorf sz Die Sektion Pfullendorf im Deutschen Alpenverein (DAV) hat das Jahresprogramm 2018 an ihre gut 1500 Mitglieder verschickt. Für alle Interessierten, die dem Verein nicht angehören, gibt es einen Flyer, der sämtliche Angebote zusammenfasst. Dieser ist unter anderem in der DAV-Geschäftsstelle an der Uttengasse, in der Tourist-Information am Marktplatz, bei der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch und der Volksbank Pfullendorf erhältlich.

Für Mitglieder gibt es bereits in den Weihnachtsferien einen Familienaufenthalt im Vereinsheim „Haus Don Bosco“, gefolgt von Skikursen und Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Bereich alpines Skifahren, Skilanglauf und Snowboard. Liegt genug Schnee, wird die Bergwald-Loipe am Flugplatz gespurt. Skitouren und Schneeschuhwanderungen gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Sie finden statt im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb, in Vorarlberg und in der Schweiz.

Wanderer treffen sich ab dem 9. Januar immer dienstags um 13.45 Uhr am Busbahnhof, um auf einer von den Teilnehmern festgelegten Strecke mit Alfred Greinacher rund drei Stunden lang zu wandern. Im April beginnt das Wanderprogramm, das in verschiedene Regionen und in die Berge führt.

Je nach Witterung im Gebirge beginnen die Berg- und Hochtouren bereits im Mai. Lawinen-, Eis- und Gletscherkurse, eine Alpenüberquerung, diverse Höhenwege sowie die Wanderwoche auf Korsika, die Tourenwoche in den Sommerferien im Haus Don Bosco und die fünftägige Busfahrt für Senioren nach Kaprun gehören zu den Höhepunkten im Jahresprogramm.

Kletterer können von April bis Ende Oktober bei Übungen am Kletterturm im Tiefental ihr Können verbessern. Anfänger werden am Kletterturm und im Fels fit gemacht. Es gibt Kletterkurse für Kinder und Erwachsene. Klettersteige und eine Reihe von verschiedenen Klettertouren sind ebenfalls vorgesehen.

Die Abteilung Mountainbike steht mit Ausfahrten und versierten Tourenführern parat. Die Jugendgruppe der Sektion hat ein eigenes Jugendprogramm auf die Beine gestellt. Gesellige Veranstaltungen, Vorträge und Erlebnisberichte von renommierten Referenten oder von Mitgliedern ergänzen das Angebot.

Das Jahresprogramm und alle Informationen rund um die DAV-Sektion Pfullendorf mit ihren Abteilungen gibt es auf der Seite www.dav-pfullendorf.de.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Jahresprogramm-setzt-auf-sportliche-Abwechslung-_arid,10783765_toid,515.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.