2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 0
Wangen im Allgäu

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Im Schneckentempo auf der B32 durch Wangen

Wegen Bauarbeiten an der Anschlussstelle Wangen-West schiebt sich seit Tagen eine Blechlawine durch die Stadt

Derzeit ein alltägliches Bild: Stau auf der B 32 durch Wangen.
Derzeit ein alltägliches Bild: Stau auf der B 32 durch Wangen.
Bernd Treffler

Wangen sz Der Verkehr auf der Bundesstraße 32 durch Wangen ist oftmals schlimm. Nach der Teilsperrung der Autobahn-Anschlussstelle Wangen-West ist er jedoch zeitweise eine Katastrophe. Bis zum 20. Oktober wird es auf der Nord-Süd-Achse im Stadtgebiet wohl weiter im Schneckentempo vorangehen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

...Selig alle die nach verkehrstechnischer Gerechtigkeit ,freier Fahrt und abgasfreier Luft hungern und dürsten , denn Sie werden erhört werden !
Die selbstfahrenden , elektrischen , kommunizierenden und intelligenten Level 5 -Autos werden die Mobilitäts-Welt revolutionieren , wie weiland der Persönliche Computer . mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

"Wer von Hergatz kommend auf der B32 Richtung Isny fahren will, braucht allein durch Wangen manchmal fast eine halbe Stunde"??? Also ich fahre von Hergatz einfach über Wohmbrechts... auf der B12 ;-)

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Im-Schneckentempo-auf-der-B32-durch-Wangen-_arid,10751744_toid,731.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.