Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 2
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Im Landkreis sprudeln die Steuern

Finanzamt Biberach erzielt mit 840 Millionen Euro zweithöchstes Ergebnis überhaupt
Nicht stolz, aber erfreut über hohe Steueriennahmen: (v.l.) Willi Maurer (Geschäftsstellenleiter Finanzamt Biberach), Rudolf Halder (Leiter Außenstelle Riedlingen), Amtsleiter Dr. Karlheinz Maier und Andreas Fesseler, (Ausbildungsleiter und Hauptsachg
gem

Biberach gem Mit 840 Millionen Euro hat das Finanzamt Biberach, das für den gesamten Landkreis zuständig ist, die zweithöchsten Steuereinnahmen in seiner Geschichte erzielt. Das sind 44,8 Millionen mehr als im Vorjahr. Den bisherigen Höchststand gab es 2008 mit 852 Millionen Euro. „Wir sind nicht stolz auf dieses Ergebnis, weil wir selbst nichts dafür können“, sagt Gerd Kehm, Leiter der Finanzkasse im Biberacher Finanzamt, „aber wir freuen uns natürlich, weil Biberach wirtschaftlich so ein starker Landkreis ist.“ Das wiederum sei aus den Zahlen ganz klar abzulesen, sagt Kehm.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Im-Landkreis-sprudeln-die-Steuern-_arid,5201118_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.