Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 17
Ulm

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

IHK will junge Flüchtlinge in Ausbildung bringen

Aktionsprogramm läuft an – Land fördert

Eine gemischte Klasse, bestehend aus aus Zuwanderern, Flüchtlingen und ehemaligen Flüchtlingen. Ihr Ziel ist das Erreichen des
Eine gemischte Klasse, bestehend aus aus Zuwanderern, Flüchtlingen und ehemaligen Flüchtlingen. Ihr Ziel ist das Erreichen des Hauptschulabschlusses.
dpa

Ulm sz Mit einem Aktionsprogramm will die Industrie- und Handelskammer Ulm (IHK) jungen Flüchtlingen den Weg auf den Arbeitsmarkt ermöglichen. Das Ziel: Vermittlung und Begleitung von 75 jungen Menschen pro Jahr. Seit einigen Wochen arbeitet eine Koordinierungsstelle, die Flüchtlingen mit Bleibeperspektive Ausbildungs- und Arbeitsplätze vermitteln soll.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-IHK-will-junge-Fluechtlinge-in-Ausbildung-bringen-_arid,10391837_toid,351.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.