Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 20
Mühlheim an der Donau
Lokales

Hobbykünstler präsentieren ihre Werke

Ausstellung: Von Süßwasserperlen über Häkelarbeiten im Stettener Bürgerhaus
Ursula Sum hatte die Idee für das Projekt. Überrascht ist sie dennoch darüber, wie viele Hobbykünstler es in der Region gibt.
Ursula Sum hatte die Idee für das Projekt. Überrascht ist sie dennoch darüber, wie viele Hobbykünstler es in der Region gibt.
Simon Schneider

Mühlheim-Stetten sz Im Bürgerhaus in Stetten dreht sich am kommenden Wochenende alles um Kunst. Denn Hobbykünstler aus der Region Tuttlingen präsentieren den Besuchern ihre Kunsthandwerke.

Die Initialzündung und die Idee der Veranstaltung „Hobbykünstler stellen sich vor“ hatte Ursula Sum, die Inhaberin von der Tuttlinger „ARTwork4you-onlineGalerie“. In Kooperation mit dem Stettener Förderverein „Begegnungen im Dorf“ organisierte sie das noch nie in Stetten dagewesene Künstler-Event. Überhaupt fand in dem Ortsteil schon längere Zeit keine ähnliche Veranstaltung mehr statt.

Der Förderverein half Sum bei der Suche nach dem passenden Ort und stellte letztlich die Räume zur Verfügung. „Das Bürgerhaus ist richtig schön. Vor allem die Innenausstattung mit der alten Holzbalkendecke, die offen ist bis zum Dach, ergänzt sich hervorragend zu der Veranstaltung“, betonte Sum im Gespräch mit unserer Zeitung. 15 Künstler präsentieren im gesamten ersten Stockwerk ihre Kunst auf verschiedenen Tischen. Die unterschiedlichsten Bilder werden vor die Fenster gehängt.

„Mir war es wichtig, dass sich die regionalen Hobbykünstler der breiteren Masse vorstellen können und ich ihnen dafür eine Plattform anbieten kann. Somit erhalten alle Interessierten Einblicke darin, was die Künstler in ihrer privaten Zeit schaffen“, verriet Sum, die sich für die Ausstellung spontan im Frühjahr entschlossen hatte und selbst seit mehr als 20 Jahren kreativ arbeitet und Skulpturen aus Ton herstellt.

Künstler aus der Region

Die mitwirkenden Künstler, die ihre Werke am Wochenende präsentieren, kommen aus der Region – hauptsächlich aus Tuttlingen, Mühlheim, Gosheim, Talheim und Hausen ob Verena. „Ich habe zusätzlich den Künstler Edwin Eha aus Zepfenhahn entdeckt und dafür begeistern können“, freut sich die Organisatorin. Eha arbeitet als Schreiner und besitze eine private Scheune, die voll mit gesammeltem Holz sei – egal ob Walnussholz, Olivenholz oder alte Eichenhölzer. Er wird im Bürgerhaus seine kreative Handwerkskunst den Interessierten näherbringen.

Von einer ganz anderen Seite zeigt sich beispielsweise die Tuttlingerin Manuela Braun. Sie verwertet hochwertige Silberteile, ist auf vielen Märkten vertreten und präsentiert in Stetten ihre kreative Ader und Ideen im Bereich des Schmuckhandwerks, wie mit Süßwasserperlen und weiterem Modeschmuck. Genauso gibt es am Wochenende Häkelarbeiten, selbstgedrehte Glasperlen, Objekte aus Ton und vieles mehr zu bestaunen.

Sum ist über Vielfalt überrascht

„Ich freue mich, dass ich so viele Künstler von der Veranstaltung überzeugen konnte und bin unheimlich überrascht, wie viel künstlerische und kreative Arbeiten in den Privathaushalten entstehen“, gibt die Organisatorin zu.

Die Ausstellung auf einen Blick

Die Ausstellung „Hobbykünstler stellen sich vor“ im Bürgerhaus in Mühlheim-Stetten ist am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 17 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Einen Stehempfang mit Sekt und einer Begrüßung ist am Samstag um 11 Uhr geplant. Außerdem werden Getränke angeboten und dafür um eine Spende gebeten. 15 Künstler werden sich präsentieren.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Hobbykuenstler-praesentieren-ihre-Werke-_arid,10751819_toid,703.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.