Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 6
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Hilfe: Dumke will Menschen von der Kette holen

Gregoire Ahongbonon öffnet das Schloss an der Kette, die Marcellin Kouassi Kouadio (rechts) gefangen hält.
Gregoire Ahongbonon öffnet das Schloss an der Kette, die Marcellin Kouassi Kouadio (rechts) gefangen hält.
Heinz Heiss

Biberach ck Der Biberacher Psychiater Hans-Otto Dumke möchte in Biberach eine Gruppe aufbauen, die psychisch Kranken in Westafrika hilft. Im Februar las er in der Zeitschrift „Chrismon“, einer Beilage zu „Zeit“ und „Süddeutscher Zeitung“, vom Kampf einer kleinen Gruppe in Westafrika für die so genannten Kettenmenschen – psychisch Kranke, die über Jahre an Bäume oder Mauern gekettet sind. „Das sind Zustände, wie man sie in Europa im 18. Jahrhundert hatte. Wer auffällig war, wurde weggesperrt“, sagt Dumke.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Hilfe-Dumke-will-Menschen-von-der-Kette-holen-_arid,5138163_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.