Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 6
Ehingen (Donau)
Lokales

Heeresmusikkorps kommt nach Ehingen

Lions-Club veranstaltet am 19. Oktober ein Benefizkonzert in der Lindenhalle
Das Heeresmusikkorps aus Ulm gibt am 19. Oktober ein Konzert in der Ehinger Lindenhalle.
Das Heeresmusikkorps aus Ulm gibt am 19. Oktober ein Konzert in der Ehinger Lindenhalle.
bundeswehr

Ehingen sz Der Lions Club Ehingen/Alb-Donau mit seinem derzeitigen Präsidenten Gerd Stehle veranstaltet am Donnerstag, 19. Oktober, in der Ehinger Lindenhalle das mittlerweile traditionelle Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Ulm.

Diesjährige Spendenempfänger werden die Michel-Buck-Schule für den Musikunterricht der ersten Klassen sowie der Freundeskreis Migranten zugunsten der Sprachförderung sein. Der Lions Club hofft wie in den vergangenen Jahren auf zahlreiche Besucher.

Als klingender Botschafter der Bundeswehr begeistert das Musikkorps aus der Donaumetropole Ulm seit mehr als einem halben Jahrhundert die Menschen in ganz Deutschland und vertritt die Bundesrepublik gleichzeitig bei zahlreichen Veranstaltungen im Ausland. Die 50 studierten Musiker des sinfonischen Blasorchesters wollen mit ihrer Virtuosität, ihrer Klangfülle und ihrem professionellen Auftreten das Publikum unterhalten und neugierig auf den Facettenreichtum dieses Klangkörpers machen. Aufgestellt im Jahre 1956 gehörte das Orchester jahrelang zur 10. Panzerdivision bis es dann 2013 der Streitkräftebasis unterstellt wurde und seitdem unter dem Namen „Heeresmusikkorps Ulm“ musiziert. Musikalischer Leiter ist seit Januar 2012 Oberstleutnant Matthias Prock.

Bei mehr als 130 Einsätzen im Jahr liegt eine Kernaufgabe der Musikeinheit in der Umrahmung militärischer Veranstaltungen, wie Appelle und Serenaden oder auch dem Großen Zapfenstreich sowie der Truppenbetreuung bei Auslandseinsätzen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Wohltätigkeitskonzerte – sowohl in Veranstaltungshallen als auch im Freien. Allein in den vergangenen 25 Jahren wurden auf diese Weise mehr als 1,5 Millionen Euro für die gute Sache eingespielt. Das breite Aufgabenspektrum wird abgerundet durch Musikshows, bei denen Choreografien zu Marsch- und Unterhaltungsmusik einstudiert und präsentiert werden, aber auch Auftritte in vielfältigen Kammermusikensembles oder der Egerländer-Besetzung.

Dabei ist eine Spezialität des Musikkorps selbstverständlich die Pflege der traditionellen Marschmusik, doch ebenso großes Augenmerk liegt auf der Erarbeitung originaler sinfonischer Blasmusik. Mit Bearbeitungen klassischer Werke, moderner Unterhaltungsmusik und Bigband-Sound ergibt sich ein abwechslungsreiches Programm, von dem sich die Zuhörer regelmäßig überzeugen können.

Leiter des Heeresmusikkorps Ulm ist Oberstleutnant Matthias Prock. Er sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen als Domsänger bei den Regensburger Domspatzen. Kirchenmusikalisch geprägt nahm er 1996 sein Studium an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik in Regensburg auf.

Eigentlich wollte Prock in Freiburg seine kirchenmusikalische Ausbildung mit dem Konzertexamen ergänzen – bis Ende 2001 die Bundeswehr „dazwischen kam“. Begeistert von der musikalischen Vielfalt der Militärmusik entschied er sich für die Laufbahn der Offiziere des Militärmusikdienstes der Bundeswehr. So studierte Oberstleutnant Prock an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Sein drittes Diplom in Musik absolvierte Prock mit seinem Kapellmeister-Examenskonzert im Februar 2007.

Es folgte die Verwendung als stellvertretender Chef und somit als Musikoffizier beim Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin. In diesen knapp fünf Jahren leitete er mehr als 200 Staatsprotokolle, darunter die militärischen Ehren für seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. und Präsident Barack Obama.

Karten im Vorkauf gibt es im Ehinger Buchladen, in der Sparkasse Ehingen und in der Raiffeisenbank Ehingen. Die Karten kosten im Vorverkauf zehn Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten acht Euro. Sollten noch Karten übrigbleiben, so gibt es sie an der Abendkasse für zwölf Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Heeresmusikkorps-kommt-nach-Ehingen-_arid,10751130_toid,221.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.