Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -2
Ulm

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Grünen-Kandidat Marcel Emmerich kämpft für Breitband

Ausbau der Infrastruktur im Vordergrund - Anspruchsvoller Wahlkampf
Marcel Emmerich ist der Bundestagskandidat der Grünen im Wahlkreis Ulm / Alb-Donau.
Marcel Emmerich ist der Bundestagskandidat der Grünen im Wahlkreis Ulm / Alb-Donau.
sz-: Ludger Möllers

Ulm sz Marcel Emmerich ist nicht nur Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis Ulm/Alb-Donau für die Bundestagswahl. Er ist auch bekennender Fan des VfB Stuttgart, Inhaber einer Dauerkarte. Außerdem dürfen Serien in seinem Leben nicht fehlen, sagt der 26-Jährige: „Da kann es auch mal passieren, dass ich den ganzen Tag ,House of Cards’ auf Netflix schaue oder zum x-ten Mal mit allen ,Friends’-Folgen anfange.“ Sonntags, nach dem Gassigehen mit der Chihuahua-Dame Mira, läuft der „Tatort“. Die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr sowie die neuen Kommissare aus Weimar Dorn und Lessing nennt Emmerich „meine Favoriten“. Mindestens bis zum 24. September, dem Wahltag, muss er seine Hobbys zurückstellen: Er führt als grüner Direktkandidat einen inhaltlich anspruchsvollen Wahlkampf.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Gruenen-Kandidat-Marcel-Emmerich-kaempft-fuer-Breitband-_arid,10718206_toid,351.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.