Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 20
Lindau (Bodensee)
Lokales

Georgische Pianistin musiziert in Schloss Achberg

Klavierkonzert mit Nino Gvetadze in Schloss Achberg

Die georgische Pianistin Nino Gvetadze ist in Achberg zu hören.
Die georgische Pianistin Nino Gvetadze ist in Achberg zu hören.
Schloss Achberg

Kreis Ravensburg lz Die georgische Pianistin Nino Gvetadze, eine der innovativsten Künstler der jungen Generation, präsentiert am Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr, im klassischen Herbst ihr Repertoire von Schumann bis Brahms, von Chopin bis Liszt. Auch wenn die meisten Werke ihrer Programme sehr virtuos und anspruchsvoll sind, bringt sie mit ihrer Interpretation stets deren Poesie und charakteristische Farben zum Ausdruck, wie es in der Terminankündigung heißt.

Geboren und aufgewachsen in Tbilisi studierte Nino Gvetadze bei Veronika Tumanishvili, Nodar Gabunia und Nana Khubutia.

Nach ihrem Abschluss folgte ein Studium in den Niederlanden bei Paul Komen und Jan Wijn. Heute lebt die Pianistin in Amsterdam und musiziert seit 2008 gemeinsam mit dem Violistin Frederieke Saeijs und Maja Bogdanovic, der Cello spielt im „Arosa Trio“.

Für Klavierspiel gibt es viel Lob

Für ihr Klavierspiel und CD-Einspielungen von der Fachpresse hoch gelobt und ausgezeichnet mit mehreren internationalen Preisen, begeistert Nino Gvetadze mit „Kunstfertigkeit und Natürlichkeit, Wärme und Klarheit“ weltweit ihr Publikum , wie es das Lucerne Festival Magazine schreibt.

Geöffnet ist Schloss Achberg noch bis 22. Oktober jeweils freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Informationen gibt es per E-Mail an info@schloss-achberg.de oder online unter www.schloss-achberg.de

Konzertkarten sind unter der Telefon 0751 / 85 95 11 oder per E-Mail an info@schloss-achberg.de erhältlich. Schüler der Jugendmusikschulen im Landkreis Ravensburg erhalten an der Abendkasse vergünstigte Karten. Die Konzertkarte berechtigt am Veranstaltungstag zum Besuch der aktuellen Ausstellung „Kraftquellen“, die noch bis zum 22. Oktober zu sehen ist.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Georgische-Pianistin-musiziert-in-Schloss-Achberg-_arid,10751838_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.