Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 24
Erbach (Donau)
Lokales

Gefährlicher Fahrunterricht unter Geschwistern in Erbach


Polizei
Polizei
archiv

Erbach sz Mit schweren Verletzungen ist am Freitag eine junge Frau aus Erbach ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Fahrunterricht für ihre jüngere Schwester wurde ihr zum Verhängnis.

Gegen 21 Uhr hielt sich die 19-Jährige mit ihrer jüngeren Schwester in der Garage auf. Die 17-Jährige saß, wie die Polizei mitteilt, im Auto auf dem Fahrersitz. Die ältere Schwester beugte sich durch das Fenster. Sie zeigte, wie man das Auto anlässt und den Rückwärtsgang einlegt. In diesem Moment rutschte die Jüngere mit dem Fuß von der Kupplung.

Dann verwechselte sie Bremse und Gas. Der VW fuhr rückwärts aus der Garage und riss die 19-Jährige mit. Draußen geriet sie unter den Wagen. Er überrollte die junge Frau, fuhr über die Straße, durchbrach einen Zaun und eine niedrige Mauer und prallte schließlich gegen ein Haus. Die 17-Jährige überstand den Unfall unverletzt. Ihre Schwester aber musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Dorthin brachte sie der Rettungsdienst. Ein Kran barg das Auto aus dem Nachbargarten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Gefaehrlicher-Fahrunterricht-unter-Geschwistern-in-Erbach-_arid,10687032_toid,228.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.