1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 10
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Flughafen FN: Zwei Millionen von Stadt und Kreis

Gemeinderat und Kreistag beschließen Finanzspritze nichtöffentlich – Ziel: dauerhafte Verbindungen nach Hamburg und Berlin

Friedrichshafen sz Gute Nachrichten für den gebeutelten Häfler Flughafen: Die beiden größten Gesellschafter – mit je 39,38 Prozent die Stadt Friedrichshafen und der Bodenseekreis – schießen je eine Million Euro zu. Ziel der Finanzspritze: neue innerdeutsche Linien. Zugleich hat sich der Häfler Rat mehrheitlich hinter den Airport gestellt.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

diese steuerzahlerfinanzierte Managerpiste ist seit über 20 Jahren in den roten Zahlen. Das Konzept wird nie aufgehen. Spätestens wenn die Elektrifizierung der Südbahn kommt und Memmingen infrastrukturell nachgezogen hat, ist (zurecht) FN tot - aber Stadt und Kreis zahlen ja - und zahlen - und zahlen - und zahlen.
Wer glaubt, man könne einen Flughafen ohne Umweltverträglichkeitsprüfung oder Bürgerbeteiligung folgenlos durch alle Gesetzeslücken prügeln, bekommt irgendwann die Quittung. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Flughafen-FN-Zwei-Millionen-von-Stadt-und-Kreis-_arid,10707973_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.