7
Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 20
Sigmaringen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Flüchtlinge haben zum Alfons X keinen Zutritt

Türsteher lassen sich Papiere zeigen und weisen Flüchtlinge ab – Gaststättenverband äußert Verständnis
Wenn im Alfons X eine Party getanzt und gefeiert wird, müssen Flüchtlinge draußen bleiben. Gastwirt Neff Beser sagt, dass sonst seine Gäste wegbleiben würden.
Wenn im Alfons X eine Party getanzt und gefeiert wird, müssen Flüchtlinge draußen bleiben. Gastwirt Neff Beser sagt, dass sonst seine Gäste wegbleiben würden.
Patrick Pleul/dpa

Sigmaringen sz Wenn im Alfons X Partys gefeiert werden oder Veranstaltungen sind, haben Flüchtlinge keinen Zutritt mehr. Der Inhaber Neff Beser begründet seine harte Haltung mit sich häufenden Zwischenfällen. Seine Gäste fühlten sich von Flüchtlingen gestört. „Viele können ihr Verhalten nicht anpassen“, begründet der Gastwirt seine Entscheidung. Da seine Türsteher nicht unterscheiden könnten zwischen friedlichen und aggressiven Flüchtlingen, hat der Gastwirt ein generelles Verbot ausgesprochen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (7)
7
Beitrag melden

Finde ich Super!!!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
6
Beitrag melden

Hut ab! Herr Beser zeigt Charakterstärke! Wir müssen uns schnellstens wehren. Wir bekommen Zustände die einfach nicht mehr tragbar sind. Wie 1) sagt - es wird sonst verdammt gefährlich. Der Hass nimmt durch diese Entwicklung stark zu. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
5
Beitrag melden

An 3
das sehe ich genau so

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
4
Beitrag melden

Und für mich ein Grund, zukünftig wieder hin zu gehen!! Endlich mal einer der auch den Arsch in der Hose hat offen dazu zu stehen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Für mich ein guter Grund künftig NICHT mehr ins Alfons zu gehen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Vielleicht wäre es auch besser das sanierungsbedürftige Schwimmbad für die Zeit solange es eine LEA in Sigmaringen gibt zu schließen. Zu groß sind die Gefahren im Sommer, dass es zu übergriffen auf die weiblichen Badegäste geben könnte. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Man kann dem Freibad nur raten ähnliche Maßnahmen und Security Vorkehrungen zu treffen, sonst gibts im Sommer ein sehr böses Erwachen.
Generell wird die Segregation der Gesellschaft unvermeidlich voranschreiten (müssen), wenn die Unruhestifter und schlichtweg Un-Integrierbaren unter den als solche bezeichneten Flüchtlingen in einer Art Parallel-Strafgesetz im Land verbleiben dürfen. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Fluechtlinge-haben-zum-Alfons-X-keinen-Zutritt-_arid,10604666_toid,623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.