Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 18
Bad Buchau
Lokales

Flächenbrand vernichtet 1,5 Hektar Getreidefeld


Feuerwehr und Rettungsdienst waren bei dem Flächenbrand im Einsatz.
Feuerwehr und Rettungsdienst waren bei dem Flächenbrand im Einsatz.
Klaus Weiss

Bad Buchau kwe Ein Flächenbrand zwischen dem Henauhof und Reichenbach hat am Montag gegen 17 Uhr ein Getreidefeld mit rund 1,5 Hektar vernichtet. Auslöser des Brands dürfte der Mähdrescher des Landwirts gewesen sein.

Zum Glück war aber schon ziemlich viel abgemäht, so dass sich der Schaden, auch am Mähdrescher, in Grenzen halten dürfte. Nachdem sie den Mähdrescher unter anderem mit der Wärmebildkamera überprüfte, konnte die Feuerwehr Entwarnung geben. Die Bad Buchauer Feuerwehr war schon nach wenigen Minuten am Brandplatz und konnte sofort mit der Brandbekämpfung beginnen. Das Wasser kam überwiegend aus den Löschwassertanks der Löschfahrzeuge. Ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Bad Schussenried sowie ein Landwirt mit einem Wasserfass kamen auch noch unterstützend dazu. Ein Übergreifen auf weitere Ackerflächen konnte dank des raschen Eingreifens der Feuerwehr verhindert werden. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst konnte den Einsatz nach kurzer Zeit abbrechen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Flaechenbrand-vernichtet-15-Hektar-Getreidefeld-_arid,10703766_toid,103.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.