3
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 10
Eberhardzell

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Firma Zimmermann darf expandieren

Gemeinderat Eberhardzell befürwortet weitere Gewerbeflächen in Oberessendorf

Suchfläche zwei und vier bleiben drin, eins und drei bis auf die Teilfläche Klee fliegen raus, eine neue Suchfläche Kalmus-West
Suchfläche zwei und vier bleiben drin, eins und drei bis auf die Teilfläche Klee fliegen raus, eine neue Suchfläche Kalmus-West kommt hinzu. So hat der Gemeinderat nun entschieden.
Grafik: Imakomm Akademie

Eberhardzell sz Die Teilfläche Klee wird in das Gewerbeflächenentwicklungskonzept aufgenommen. Konkret bedeutet das, dass die Firma Zimmermann auf dem Grundstück, das ihnen bereits gehört, zwei Lagerhallen bauen kann. Der Gemeinderat Eberhardzell stellte sich damit gegen den Beschluss des Ortschaftsrats.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (3)
3
Beitrag melden

Naja, dann haben Sie den Artikel nicht ganz gelesen. Wie man sehen kann sind große Flächen für die Erweiterung der Gewerbegebiete in Planung, es geht lediglich um die Position derer. Wie in wohl jeder Gemeinde können mehr

auch die Bürger ihre Meinung beitragen. Dem Artikel zufolge waren die Bürger gegen Fläche 3, was aufgrund der Lage entlang der Wohnhäuser verständlich ist. Eine Willkommenskultur für Wirtschaftreibende heißt nicht, Firmen blind bauen zu lassen, sondern vielmehr die Interessen aller in Einklang zu bringen und vernünftige Kompromisse zu finden.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Liebe Oberessendorfer Gewerbetreibenden! Es fällt schwer aus dem Artikel eine Willkommenskultur für Wirtschaftstreibende in Oberessendorf zu entnehmen. Ihr schafft Arbeitsplätze, bezahlt Gewerbesteuer und die Menschen mehr

im Ort danken es Euch mit Ablehnung. Wer einen solchen Umgang satt ist, als Wirtschaftstreibender eine wirkliche Willkommenskultur erleben möchte, dem empfehle ich eine Ansiedelung in Riedlingen. Hier kümmern sich Wirtschaftsförderer, City-Managerin, B\u00fcrgermeister und die Gewerbeverb\u00e4nde um Euch. Seid herzlich willkommen in der Donaustadt. PS: Und alle Schulen am Ort, Klinikum, Donau, historische Altstadt machen das Leben dar\u00fcber hinaus lebenswert.\n\t\n\n\t\t\tIhr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.\n\t\t\t\n\t\t \t\n\t\t \n\t\t \t\n","comment":"19.01.2016, 14:03 Uhr Beitrag melden Liebe Oberessendorfer Gewerbetreibenden!\r\n\r\nEs f\u00e4llt schwer aus dem Artikel eine Willkommenskultur f\u00fcr Wirtschaftstreibende in Oberessendorf zu entnehmen. Ihr schafft Arbeitspl\u00e4tze, bezahlt Gewerbesteuer und die mehrMenschen im Ort danken es Euch mit Ablehnung.\r\n\r\nWer einen solchen Umgang satt ist, als Wirtschaftstreibender eine wirkliche Willkommenskultu

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Liebe Oberessendorfer Gewerbetreibenden! Es fällt schwer aus dem Artikel eine Willkommenskultur für Wirtschaftstreibende in Oberessendorf zu entnehmen. Ihr schafft Arbeitsplätze, bezahlt Gewerbesteuer und die Menschen mehr

im Ort danken es Euch mit Ablehnung. Wer einen solchen Umgang satt ist, als Wirtschaftstreibender eine wirkliche Willkommenskultur erleben möchte, dem empfehle ich eine Ansiedelung in Riedlingen. Hier kümmern sich Wirtschaftsförderer, City-Managerin, Bürgermeister und die Gewerbeverbände um Euch. Seid herzlich willkommen in der Donaustadt. PS: Und alle Schulen am Ort, Klinikum, Donau, historische Altstadt machen das Leben darüber hinaus lebenswert.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Firma-Zimmermann-darf-expandieren-_arid,10377819_toid,119.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.