Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 4
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Finden wir uns irgendwann mit allem ab?

„Spirituskreis“ spricht im Studio 17 über vier Bücher rund ums Thema Heimat
Thematisieren die Heimat (von links): Joachim Landkammer, Nikolai Geršak, Maren Lehmann und Christina Weiss diskutieren über Heimatliteratur.
Thematisieren die Heimat (von links): Joachim Landkammer, Nikolai Geršak, Maren Lehmann und Christina Weiss diskutieren über Heimatliteratur.
Lena Reiner

Friedrichshafen sz Der „Spirituskreis“ hat sich am Montagabend zu einem Podiumsgespräch über vier Bücher rund ums Thema Heimat im Studio 17 der Caserne am Fallenbrunnen getroffen. Der soziologisch-philosophische Arbeits- und Diskussionskreis der Zeppelin-Universität (ZU) stellte hierbei „Frost“ von Thomas Bernhard, Robert Schneiders „Schlafes Bruder“, „Eine Dorfgeschichte“ von Katharina Hacker und Josef Bierbichlers „Mittelreich“ in den Mittelpunkt einer Diskussion rund um Heimat, Heimatbilder und deren literarische Wiedergabe.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Finden-wir-uns-irgendwann-mit-allem-ab-_arid,10769920_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.