Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt -2
Leutkirch im Allgäu
Lokales

Feuerwehr Gebrazhofen bestätigt ihre Führung

Bei der Hauptversammlung gab es Neuwahlen und zahlreiche Ehrungen

Ortsvorsteher Siegfried Edelmann (links im Bild) mit allen Beförderten und Geehrten der Feuerwehr-Hauptversammlung Gebrazhofen
Ortsvorsteher Siegfried Edelmann (links im Bild) mit allen Beförderten und Geehrten der Feuerwehr-Hauptversammlung Gebrazhofen
kl

Gebrazhofen sz Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Feuerwehr Gebrazhofen mit ihren beiden angeschlossenen Löschgruppen aus Engerazhofen und Merazhofen stand als einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte die Neuwahl des Abteilungskommandanten sowie seines Stellvertreters an.

Einem laut Pressemitteilung kurzen und knackigen Kassenbericht, der widerspiegelte dass die Feuerwehr Gebrazhofen sehr engagiert ist, ihre benötigten Gelder selbst aufzutreiben um beispielsweise mit dem Erlös aus Schrottsammlungen oder der Organisation und Durchführung des Fasnet-Nachtumzuges für die gesamte Mannschaft Softshell-Jacken einzukaufen, folgte ein sehr ausführlicher Bericht von Schriftführer Herbert Geißler.

Beginnend mit einer Zusammenfassung aus der Hauptversammlung des Vorjahres beschrieb er anschaulich, wie sich das Jahr 2017 bei der „südlichsten Abteilung der Stadt Leutkirch“ zusammensetzte. Dabei war die Abholung des neuen TSF für die Löschgruppe Engerazhofen im Frühjahr, eine Ersatzbeschaffung für ein immerhin 33 Jahre altes Fahrzeug, ein ganz besonderes Ereignis. Außerdem hatten die Teilnahmen an Leistungsabzeichen und der Orientierungsfahrt der Feuerwehren, sowie die im Juli durchgeführte feierliche Fahrzeugweihe des neuen TSF auf dem Programm gestanden.

Bei der anschließenden Wahl, die von Stadtkommandant Michael Klotz geleitet und durch Martin Waizenegger und Ortsvorsteher Siegfried Edelmann unterstützt wurde, bestätigten die Anwesenden mit einer laut Pressemitteilung überwältigenden Mehrheit von 100 Prozent ihre Führungsriege im Amt. Ingo Ksobiak ist somit der alte und neue Abteilungskommandant, und Bernd Hohl bleibt sein Stellvertreter. In seinem Grußwort betonte Stadtkommandant Michael Klotz die sehr hohe Bereitschaft der Stadt Leutkirch, alle ihre Abteilungen feuerwehrtechnisch auf neuestem Stand zu halten, was durch die Investition in das neue TSF der Löschgruppe Engerazhofen wieder bestätigt wurde.

Sie wurden befördert und geehrt

- Ernennung zum Oberfeuerwehrmann: Marian Dentler, Johannes Maurus, Janis Ostheimer, Dominic Preugschat, Ronald Schädler, Michael Schäffeler und Simon Wessle

- Ernennung zum Hauptfeuerwehrmann: Andreas Bareth, Rupert Reich und Florian Roth

- Ernennung zum Löschmeister: Andreas Roth

- Geehrt für 25 Jahre aktiven Dienst: Ralf Fischer und Norbert Göser

-Geehrt für 40 Jahre aktiven Dienst: Walter Merk, Alfons Riedle, Herbert Geißler und Manfred Bareth

- Die Bandschnalle in Silber der Stadt Leutkirch wurde Heinrich Riedle und Josef Schäffeler verliehen

- Die Bandschnalle in Gold der Stadt Leutkirch ging an den Ehrenkommandanten von Gebrazhofen, Heinz Reich.

- Die Ehrennadel in Silber wurde an Rita Buchner überreicht. Sie ist zwar kein Mitglied der Feuerwehren, aber eine sehr aktive Person, was die Feuerwehr angeht. Seit der Gründung des Feuerwehrchores Gebrazhofen-Engerazhofen im Jahr 2003 begleitet sie den Chor instrumentalisch mit Orgel, Keyboard oder Akkordeon.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Feuerwehr-Gebrazhofen-bestaetigt-ihre-Fuehrung-_arid,10782776_toid,407.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.