Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 6
Rainau (Württemberg)
Lokales

Familienstreit endet im Misthaufen

Zu Streithähnen in Saverwang ist die Polizei am Mittwoch gerufen worden.
Zu Streithähnen in Saverwang ist die Polizei am Mittwoch gerufen worden.
Peter Steffen

Rainau-Saverwang ij Ein 43-jähriger Streithahn hat eine Frau in einen Misthaufen gedrückt, darauf biss sie ihn so kräftig in den Unterarm, dass er blutete. Die Polizei musste eingreifen.

Die Auseinandersetzungen, zu denen die Polizei am Mittwochnachmittag gerufen wurden, betrafen mehrere Familienmitglieder. Gegen 15 Uhr gerieten die Beteiligten in Streit, und bei dem daraus resultierenden Handgemenge drückte ein 43-Jähriger eine Frau in den Misthaufen. Die Frau wusste sich wohl nicht anders zu helfen und biss dem Mann kräftig in den Unterarm, wodurch dieser eine blutende Wunde erlitt. Beide Personen zogen sich bei den Streitigkeiten diverse Schürfwunden zu. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, es wird wohl zu Anzeigen wegen Körperverletzungen und weiteren Vorhaltungen kommen.

Grafik: Hier werden die meisten Straftaten verübt

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Familienstreit-endet-im-Misthaufen-_arid,10731576_toid,14.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.