Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 13
Abtsgmünd
Lokales

Familie Hägele serviert köstliches vom Lamm

300 Gäste kommen zum Brunch auf dem Bauernhof – Blick hinter die Kulissen

Die große Lager- und Maschinenhalle des Köhrhofs war in einen gastlichen Raum verwandelt worden. In der Mitte stand ein farbenprächtiges Büfett mit Lammspezialitäten.
Die große Lager- und Maschinenhalle des Köhrhofs war in einen gastlichen Raum verwandelt worden. In der Mitte stand ein farbenprächtiges Büfett mit Lammspezialitäten.
Wolfgang Fath

Abtsgmünd-Hohenstadt fa Bereits zum achten Mal haben Christa und Wolfgang Hägele zum Schlemmen auf den Köhrhof eingeladen. Da war nicht nur köstliches Essen angesagt, sondern auch ein Blick hinter die Kulissen auf die vielfältige Arbeit einer Landwirtsfamilie.

Rund 300 Gäste hat die Familie Hägele auf ihrem Hof zu Besuch gehabt. Die große Lager- und Maschinenhalle war dazu in einen gastlichen Raum verwandelt worden. In der Mitte stand ein farbenprächtiges Büfett mit Lammspezialitäten. An der Seite der Halle wetteiferten die Helfer um die Gunst der Gäste, die es nicht einfach hatten, aus der Vielfalt der frisch zubereiteten Köstlichkeiten vom Lamm etwas auszuwählen. Sie probiere gerne auch etwas Neues aus und dies sei sehr gut angenommen worden und war deswegen sehr schnell weg, freute sich Christa Hägele über ihr erstmals angebotenes zartes Lammcarpaccio mit Kapern und Salbei.

Auf dem Köhrhof konnte nicht nur der ganze Betrieb angeschaut werden, auch die Zubereitung der Lammdelikatessen erfolgte vor den Augen der Gäste. Davon konnte sich auch Landtagsabgeordneter Stefan Scheffold (CDU) überzeugen.

Man habe rund zwei Wochen für die Vorbereitung der Halle und der Gerätschaften gebraucht, sagte Christa Hägele. „Aber alles was es heute zu essen gibt, ist frisch zubereitet und nichts vorgekocht“, betont sie. Dafür sorgten 30 Helferinnen und Helfer und die hatten viel Arbeit. Dezent im Hintergrund arbeitete das Spülteam. Alle Helfer waren in ihren einheitlichen schwarzen T-Shirts mit dem grünen Logo von „Lammspezialitäten Köhrhof Hägele“ sofort zu erkennen und standen allen Gästen mit Rat und Tat zur Verfügung. „Wir machen an der Aktion Brunch auf dem Bauernhof mit, weil wir unsere Arbeit und unser Leben mit unseren Tieren vorstellen wollen und unseren Gästen oder Kunden belegen wollen, dass sie auf die Qualität unserer heimischen Produkte uneingeschränkt vertrauen können“, betont Christa Hägele.

Das Beiprogramm bot neben der Besichtigung des Schafstalles die Möglichkeit beim Schafscheren oder bei Spinnen von Schafwolle zusehen. Die Familie Hägele hält auf dem Köhrhof derzeit rund 200 Mutterschafe und 100 Lämmer. Die Tiere werden von April bis Dezember auf den Weiden um den Hof gehalten, wobei sehr viel Wert auf eine natürliche Aufzucht und Haltung der Tier gelegt wird. Der Hof liegt kocherabwärts an der Bundestraße auf linker Höhe unterhalb von Hohenstadt. Der Hofladen ist auf telefonische Voranmeldung hin geöffnet. Geschlachtet wird wöchentlich auf Vorbestellung.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Familie-Haegele-serviert-koestliches-vom-Lamm-_arid,10703368_toid,2.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.