2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 2
Tettnang

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

FKK heizt die Ballermann-Stimmung an

Neukirch feiert Fuß-Ball – und Mia Julia zieht sich aus

Zunächst noch leicht bekleidet bringt Party-Sängerin Mia Julia das Fuß-Ball-Publikum auf Touren.
Zunächst noch leicht bekleidet bringt Party-Sängerin Mia Julia das Fuß-Ball-Publikum auf Touren.
oej

Neukirch sz Mia Julia hat in der Neukircher Turn- & Festhalle die Hüllen fallengelassen & auch gesanglich weitgehend überzeugt.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Was bleibt..? Eine ausgezogene Mia Julia und sexy Plakate füllen eine Halle halt auch nicht von alleine. Mag sein, das es am Termin gelegen hat. Möglich aber auch, dass es vielleicht doch die hundert unter 18 Jährigen waren, die in den Vorjahren die Halle noch ganz gefüllt haben. Eine Altersebeschränkung die sich erübrigt hätte, hätte man darauf verzichtet ALLE Hüllen fallen zu lassen. Da stellt sich die Frage: Muss es wirklich sein, dass auf einem Fasnetsball komplett "blank" gezogen wird? Das hat nichts mit sexueller Verklemmtheit zu tun, sondern mit Niveau und dem Ansehen von Verein und Gemeinde. Ganz unabhängig frage ich mich beim Betrachten der Bilder, ob die Altersbeschränkung eigentlich nicht für Mitglieder der Lumpenkapellen git. Da hier eindeutig nicht-volljährige Jugendliche zu sehen sind. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

War schon mehrmals nahe dran, als Außenstehender meine Meinung dazu abzugeben. Versuche Dinge immer aus dem Abstand heraus zu beurteilen und nicht gleich entweder zu verteidigen oder zu erhitzen. Zu hier: mein Eindruck ist, dass es dem Veranstalter eben doch um - wenigstens ein klein wenig - mehr ging als das, was öffentlich so im Vorfeld gesagt wurde. Und: zum Glück sind die erhobenen oder ausgestreckten Hände keine Hände von Flüchtlingen. Da wäre der Aufschrei vermutlich groß gewesen. Insgesamt: man hat auch die Freiheit bewusst auf Dinge zu verzichten, zumal in unserer durchsexualisierten Gesellschaft.. Das zeigt oft erst die wahre Größe. Vermutlich ging es hier um etwas an sich harmloses, nämlich um ein tolles bzw. geiles Event. Und da muss man natürlich immer wieder anderes toppen. Man will gern die Hallen füllen, und dies geht wohl am besten, wenn die Hüllen fallen. Es muss doch irgendwie einen Mittelweg geben zwischen einerseits sexueller Verklemmtheit und andererseits gutem, menschenfreundlichem, verantwortungsbewussten Umgang mit Sexualität und würdevollem Umgang mit Frauen, Männern, Kindern, Jugendlichen.... mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-FKK-heizt-die-Ballermann-Stimmung-an-_arid,10389570_toid,682.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.