Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 11
Meckenbeuren

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Erstes Konzert der „Frauenbande“ ist ein Riesenerfolg

Mit Stimme, Geige und Gitarre sind die "Klangschwestern" Anette Zanker (links vorne) und Esther Pelleg dabei und ihre "Frauenbande" singt begeistert mit.
Helmut Voith

Meckenbeuren sz Da ist eine blutjunge „Frauenbande“ auf die Bühne am Gleis 1 gekommen und hat ihr erstes Konzert gegeben – und das Publikum im proppenvollen Saal hat nach knapp drei Stunden begeistert Applaus gespendet. Den haben die rund 25 Frauen, die beim Frauenchorprojekt des Männergesangsvereins Harmonia mitgemacht haben, auch redlich verdient. Recht hatte Anton Zahn, der Vorstand der Harmonia, wenn er im Vorfeld sagte: „Wer nicht kommt, ist selber schuld.“ Bleibt zu hoffen, dass was Bleibendes wird aus dem Projekt, das die „Klangschwestern“ Anette Zanker und Esther Pelleg und ihre Schützlinge mit Bravour gemeistert haben. „Singst du schon?“, haben sie am Ende gefragt und die Zuhörer mit ihrer ansteckend guten Laune zum Singen gebracht.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Erstes-Konzert-der-%E2%80%9EFrauenbande%E2%80%9C-ist-ein-Riesenerfolg-_arid,5514548_toid,668.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.