2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 7
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Baden-Württemberg

Erschossener Wolf: Jäger sind verärgert

Der Wolf wurde erschossen.
Der Wolf wurde erschossen.
Archiv

Überlingen dpa Der Landesjagdverband verurteilt den Abschuss des Wolfes von Überlingen. Kugeln seien keine Lösung.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Das ist aber nett. Und leider vollkommen verlogen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Typisch: Oben wird verurteilt und auf Kreisebene wird weiter kräftig für den Abschuss von Wölfen geworben. Naturfreunde sind verärgert weil da nicht mal in den eigenen Reihen aufgeräumt wird. Wie war das denn mit den beiden getöteten Luchsen im Bay. Wald oder den Schüssen in einen Adlerhorst im Cuxland? Obwohl das bezeugt Taten von Jagdgenossen waren werden die Verfahren eingestellt. Da wird geklüngelt und solche Typen behalten wohlmöglich noch ihren Jagdschein? In unser FB-Gruppe "Schützt die Wölfe" finden wir, dass "verärgert" schon lange nicht mehr reicht. 24 gemeuchelte Wölfe durch mutmaßlich Jagdwaffenbesitzer ist zuviel. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Erschossener-Wolf-Jaeger-sind-veraergert-_arid,10716679.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.