2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 5
Sigmaringen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Ermittler schließen Raserei als Ursache aus

Der tödliche Unfall auf dem Edeka-Parkplatz wirft viele Fragen auf
Vor dem Edeka-Markt erinnern Kerzen und Blumen an die 26-jährige Frau, die am vergangenen Mittwoch auf dem Parkplatz von einem Auto überfahren worden ist.
Vor dem Edeka-Markt erinnern Kerzen und Blumen an die 26-jährige Frau, die am vergangenen Mittwoch auf dem Parkplatz von einem Auto überfahren worden ist.
Michael Hescheler

Sigmaringen sz Eine Woche nach dem tödlichen Unfall auf dem Edeka-Parkplatz am Schönenberg in Sigmaringen gehen die Ermittler von einer „Verkettung mehrerer unglücklicher Umstände“ aus. Dass der Fahrer des Audi auf dem Parkplatz unangemessen schnell unterwegs gewesen sei, dafür gebe es keine Anhaltspunkte, sagte Staatsanwalt Markus Engel auf Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“. Wie berichtet, war eine 26-jährige Frau aus Bingen am vergangenen Mittwoch von einem Audi überfahren worden. Die Frau erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Raserei auf dem edeka parkplatz geht ganz einfach, rum um die kurve und stoff geben! Mir hätte auch schon mal beinahe jemand die zehen abgefahren...

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Ermittler schließen Raserei als Ursache aus --- Diese Überschrift könnte man besser formulieren. Wie soll "Raserei" auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes vor sich gehen?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ermittler-schliessen-Raserei-als-Ursache-aus-_arid,10750477_toid,623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.