Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 3
Tuttlingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Einrichtungen wollen Ausnahmeregelung

Landesheimbaugesetz: Lebenshilfe und Elias-Schrenk-Haus kämpfen mit den Vorschriften
Die Landesheimbauverordnung hat das Wohl von Heimbewohnern im Blick. Über die Vorschriften ächzen etliche Einrichtungen, die bereits Ausnahmeregelungen beim Landratsamt beantragt haben.
Die Landesheimbauverordnung hat das Wohl von Heimbewohnern im Blick. Über die Vorschriften ächzen etliche Einrichtungen, die bereits Ausnahmeregelungen beim Landratsamt beantragt haben.
Jürgen Emmenlauer

Tuttlingen sz Die Landesheimbauverordnung, die ab 1. September 2019 zum Tragen kommen soll, sitzt zwei Tuttlinger Einrichtungen im Nacken. Sowohl das Elias-Schrenk-Haus (ESH) als auch die Lebenshilfe sorgen sich um ihre Wirtschaftlichkeit, falls größere Umbauten erforderlich werden sollten. Beide Heime haben mittlerweile bei der Heimaufsichtsbehörde unter dem Dach des Landratsamts eine Ausnahmeregelung beantragt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Einrichtungen-wollen-Ausnahmeregelung-_arid,10760369_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.