Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 23
Aalen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Ein bisschen suchen und ziemlich viel kurbeln

Wie gut oder schlecht funktioniert derzeit das Parken in der Aalener City? Ein Selbstversuch
  • 
Das Parkhaus Reichsstädter Markt ist das Eldorado der Dauerparker. Auch die städtischen Dienstfahrzeuge stehen jetzt dort.
    Das Parkhaus Reichsstädter Markt ist das Eldorado der Dauerparker. Auch die städtischen Dienstfahrzeuge stehen jetzt dort.
    Thomas Siedler
  • 
Parken in der Bischof-Fischer-Straße
    Parken in der Bischof-Fischer-Straße
    Eckard Scheiderer
  • 
Parken im Greut
    Parken im Greut
    Eckard Scheiderer
  • 
Parken in der Sankt-Johann-Straße am Limesmuseum
    Parken in der Sankt-Johann-Straße am Limesmuseum
    Eckard Scheiderer
  • 
Parken in der Spitalstraße
    Parken in der Spitalstraße
    Eckard Scheiderer
  • 
Parken am Spritzenhausplatz
    Parken am Spritzenhausplatz
    scheiderer
  • 
Parken an der Stadthalle
    Parken an der Stadthalle
    Eckard Scheiderer
  • 
Parken in der Stuttgarter Straße
    Parken in der Stuttgarter Straße
    Eckard Scheiderer

Aalen sz Keine Frage: Seit die Rathaus-Tiefgarage wegen Sanierung zu ist, spüren das die Autofahrer. In den anderen Parkhäusern, auf anderen Stellflächen, welche die Stadt als Ausweichmöglichkeiten anpreist. Aber wie schwer oder leicht ist es derzeit wirklich, in Aalen sein Vehikel unterzubringen? Wir haben den Selbsttest – samt diverser Beobachtungen – gemacht. An einem ganz normalen Vormittag, ohne Wochenmarkt, ohne nahes Wochenende.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ein-bisschen-suchen-und-ziemlich-viel-kurbeln-_arid,10382283_toid,1.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.