Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeschauer 2
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Ein Spanier vergräbt sich im Heidegger-Archiv

Raimon Pàez Blanch aus Barcelona forscht in Meßkirch zur „Weltfrage“ des Philosophen
Im Heidegger-Archiv forscht der Spanier Raimon Pàez Blanch seit dem 9. Juli an der "Weltfrage bei Heidegger (1927-1930)".
Sarah Schleiblinger

Messkirch sz Martin Heidegger ist das Aushängeschild der Stadt Meßkirch. Er ist berühmt für seine philosophischen Thesen, kritisiert für seine Nähe zum Nationalsozialismus. Was Heidegger garantiert nicht ist: leicht zu verstehen. Trotzdem oder gerade deshalb reizt der Philosoph viele Forscher – auch der 37-jährige Spanier Raimon Pàez Blanch beschäftigt sich in seiner Doktorarbeit mit dem Meßkircher.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ein-Spanier-vergraebt-sich-im-Heidegger-Archiv-_arid,5477958.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.