4
Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 1
Weingarten (Württemberg)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Dringender Handlungsbedarf


SZ-Redakteur Oliver Linsenmaier.
Von Oliver Linsenmaier

Kommentar sz Der Fall Akbari offenbart den dringenden Handlungsbedarf in der Asylgesetzgebung. Einen bestens integrierten, arbeitswilligen jungen Mann zurück in sein Heimatland abzuschieben, wo ihm nach eigener Aussage Tod und Verfolgung drohen, entbehrt jedweder Logik. Als Hauptargument beruft sich das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) auf die Feststellung, dass Afghanistan ein sicheres Herkunftsland sei.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (4)
4
Beitrag melden

Ich habe das "nur", vor Deutschland vergessen bzw übersehen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Mit Verlaub, Herr Linsenmaier, was ist mit den sog. integrierten Flüchtlingen, die hier die Bombenanschläge oder Messer- bzw. Axtattaken vollführen.
Gretchenfrage:
Was heißt integriert?!

Wenn man sich sich mal umschaut, hat nicht Dt. das Problem.
In Belgien oder Frankreich z.B. waren diese Menschen auch ALLE integriert,
oder nicht!? mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

mit Vernunft gesprochen, wäre doch die beste Lösung, dass dieser Mann nach seiner Ausbildung zurück in sein Heimatland geht und dort beim Aufbau hilft, das wäre ehrliche Entwicklungshilfe - und langfristig gesehen ehrliche Hilfe für sein geschundenes Volk. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Es gibtschlimme Einzelschicksale, sollen wir das Recht solange drehen bis es überall passt? Sicherling hat jeder der Betroffenen eine rührige Story sind die überprüfbar. AQm Ende müssen wir uns an die Behörden und Gericht halten. Und wenn die sagen es tut uns Leid dann hat es uns Leid zutun. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Dringender-Handlungsbedarf-_arid,10657150_toid,541.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.