Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 6
Laupheim
Lokales

Drei junge Pianistinnen erhalten erste Preise

Preisträgerinnen: (v. l.) Malina Geiselmann, Matilda Schick, Lily Grehl.
Preisträgerinnen: (v. l.) Malina Geiselmann, Matilda Schick, Lily Grehl.
privat

Laupheim sz Die jungen Pianistinnen Matilda Schick aus Hüttisheim sowie Lily Grehl und Malina Geiselmann aus Laupheim haben beim 62. Jugendwettbewerb des Tonkünstlerverbands in Stuttgart jeweils einen ersten Preis im Fach Klavier solo zuerkannt bekommen.

Der Wettbewerb wird für Klavier, Streichinstrumente und Kammermusik auf Landesebene ausgetragen. Hochschullehrer aus Stuttgart und Karlsruhe bilden die Jury. Die Anforderungen an die Teilnehmer sind hoch.

Die vorgetragenen Stücke stammten aus unterschiedlichen Stilepochen. Die drei Schülerinnen überzeugten durch ihre technischen, darstellerischen und musikalischen Fähigkeiten.

Matilda Schick (8) und Lily Grehl (10) wurden von Vesselina Vassileva-Geiselmann aus Laupheim auf den Wettbewerb vorbereitet. Malina Geiselmann (14) ist Schülerin von Anita Bender aus Biberach.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Drei-junge-Pianistinnen-erhalten-erste-Preise-_arid,10766547_toid,371.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.