3
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 3
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Dornier wendet sich auch an Landshut-Kritiker

Friedrichshafen sz Der Chef des Dornier-Museums, David Dornier, hat sich zum zweiten Mal in einem offenen Brief an die Häfler Bevölkerung gewandt. Darin erklärt er auch, warum die Landshut zum 40-Jahrestag ihrer Befreiung nicht präsentiert wird.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (3)
3
Beitrag melden

Steht am Schluss des offenen Briefes auch das Fazit:
"So, und jetzt raus mit der Kohle"?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Zur Ergänzung meines Architektur Projekt, ich Bitte Ihnen gerne das hier zu brigen.

https://www2.pic-upload.de/img/34077860/BroadeningDornierMuseum.jpg

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Diese Brief habe ich am Facebook gelesen.

Da der Mann mir nicht ca. € 1000 für Flugticket und Hotel für den Wochenende, um das gesamt zu sehen, als Bedankbarkeit meine An124+B737 Kalkulation Bildlich Projekt, am ihm vorgestellt, um alles das zu erlauben, am ca. mitte August 2017 am ihm gegeben hat, habe ich entschlossen nichts mehr für ihm zu machen.

Natürlich alle Operatives Leute war wichtiger als ich, aber ok. Es war meine Spaß nur. Deswegen jetzt habe ich über Zeitung meine 'Konzept Projekt' für Austellung, mit Schwäbische Zeitung Augenzeuge vorbereitet.

Bei meine Konzept würde eine Verbreitungs des aktuell Gebäudes wie eine Luft Kanal. Das entspricht eine fast 4200m² Bereich vergrossert, und fast den heutige Museum verdoppelt, wo heute Beton ist. Das kann den B737 übernehmen und noch 5 oder 6 Flugzeuge, die am Draussen bleiben. Dieses erlaubt keine Bäume Fallung am Grüne Flächen. Natürlich alle Fenstern zum Landebahn ist vom Boden bis Dach Glass. Den Dach macht eine Welle am spitze nach oben ...

Auch eine Finanziell Möglichkeit für Ihm ist den Aktion 5 Mal wiederholen. Die erste hat € 10 millionen mitgebracht, oder so. Wenn er der Reste des Flugzeuges die im Fortaleza noch stehen, kann er ca. € 70 millionen mit Stadt machen. Es ist ein gute Geschäft oder ? Vom den € 10 millionen könnte er mir und meine Frau nicht € 1000 sich bedanken, aber ich bin sehr Zufrieden dass geklappt hat. Es ist natürlich dass er nicht weiss wie genau jetzt mit den Maschine zum machen. Deswegen lässt er alles ruhig am AirPlus Maintainance GmbH Hangar ins ruhe, aber LKW ist noch dabei, die es vom Logistik kostet.

Wir lernen immer noch gerne wie genau Mensch sind ... um sicher sein, mehr am Tiere zum vertrauen.

Zeitung hat meine Email, kann immer gerne mir kontaktieren. Ich mache das weiter wegen den 8 Bäume die ich nicht einverstanden, weg zu schneiden.

M.Kurpjuweit #2 Projekt : https://www2.pic-upload.de/img/34073333/B737-200LufthansaWideBroadeningMuseum-03.jpg mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Dornier-wendet-sich-auch-an-Landshut-Kritiker-_arid,10749818_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.