Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 5
Aalen
Lokales

Die Schriftstellerin Paula Fox

Aalen an Die Schriftstellerin Paula Fox, geboren 1923 in New York, war die Tochter einer kubanischen Schauspielerin und eines Drehbuchautors irischer Abstammung. Neben Kinderbüchern, für die sie 1978 mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis aufgezeichnet wurde und 2008 mit dem deutschen Jugendliteraturpreis, ist sie unter anderem bekannt durch den Roman: „Was am Ende bleibt“ und durch ihre Autobiographie: „Der kälteste Winter.“

Elisabeth Juwig wird am Dienstag, 25. April, um 20 Uhr in Unterrombach, im Bonhoeffer-Haus (Untergeschoss), Fuchsweg 24, das Leben und Werk der kürzlich verstorbenen Autorin vorstellen. Teilnehmerbeitrag: 5 Euro; Veranstalter sind die OASE-Kreis der Kirchengemeinde und die Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Die-Schriftstellerin-Paula-Fox-_arid,10653799_toid,1.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.