9
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 4
Sigmaringen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Die Jugendkriminalität im Landkreis Sigmaringen steigt

Mehr Kriminalität
Mehr Kriminalität
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Sigmaringen sz Im Jahr 2016 hat die Jugendkriminalität im Kreis zugenommen und auch die Anzahl nicht-deutscher jugendlicher Täter. Das hat Michael Schrimpf, Leiter des Referats Prävention vom Polizeipräsidium Konstanz, im Jugendhilfeausschuss des Kreistags berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (9)
9
Beitrag melden

Interessant: Zum Thema Verallgemeinerung eines Problems.
http://www.faz.net/aktuell/politik/marokkanische-jugendliche-werden-in-mannheim-zum-problem-15319986.html

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
8
Beitrag melden

@6 : Die politischen Lichtgestallten in Berlin machen es unseren Politikern ja vor, einfach nicht mehr davon reden und die Sache wird ausgesessen und wir schaffen das schon irgendwie.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
7
Beitrag melden

Herr Kretschmann muss unbedingt wieder intervenieren! Er hat schon mal erfolgreich einwirken können - nach seinem letzten nichtöffentlichen Besuch war es relativ lange auffallend ruhig gewesen - jedenfalls in der Zeitung... Zusammen mit Herrn Strobl, als Dreamteam a la "Batman und Robin", könnten sie doch unmittelbar steuernd eingreifen - und schon ist Ruhe. Aber schön abwarten: das wird alles noch richtig super...! mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
6
Beitrag melden

Um etwas zur Kenntnis zu nehmen, brauche ich keinen Bürgermeister. Probleme lassen sich nicht lösen, wenn man sie nicht anspricht und etwas dagegen tut.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
5
Beitrag melden

Bekomme ich keine Antwort lassen sie das bitte wissen. Danke

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
4
Beitrag melden

Die kulturelle Bereicherung tut nicht immer gut !

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

@1: Sie haben vollkommen Recht! Nur in einem waren Sie etwas unpräzise: Sie schreiben "...Wer in 2015 solches prophezeite war umgehend zum Extremrechtsradikalen und zum Pack verunglimpft...". Das war nicht nur in 2015 so, sondern es ist IMMER NOCH so! Und auch medienseitig ist man immer noch überaus bemüht, "gewisse" Sachverhalte politisch-korrekt darzustellen... mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Michael Schrimpf, Leiter des Referats Prävention vom Polizeipräsidium Konstanz, hat nun an Zahlen belegt, was man vermutet hat.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Einwohner der Stadt Sigmaringen 16 500 Einwohner. Asylbewerber in der Kaserne 650. Insgesamt ca. 1500 Asylbewerber im Landkreis.

Bezogen auf die Stadt Sigmaringen waren im vergangenen Jahr 154 junge Tatverdächtige deutscher Herkunft (aus 16500 Einwohnern) und 116 nicht-deutscher Herkunft, davon 89 Asylbewerber ( 650 Asylberwerbern in der Kaserne und 1500 im gesamten Kreis).

Wer in 2015 solches prophezeite war umgehend zum Extremrechtsradikalen und zum Pack verunglimpft. Es ist halt wie so oft der Überbringer schlechter Nachrichten wird zum Sündenbock. Aber gemach das Ende schlechter Nachrichten ist noch lange nicht erreicht mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Die-Jugendkriminalitaet-im-Landkreis-Sigmaringen-steigt-_arid,10778459_toid,623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.