Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 18
Ulm

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Diaspora oder Paradies? Innenminister Strobl lobt Ulm

Jahresempfang der CDU - Sicherheit, Bildung und Digitalisierung im Vordergrund

Unter Parteifreunden: Der Generalsekretär der Landes-CDU, Manuel Hagel aus Ehingen, die Ulmer CDU-Stadtverbandsvorsitzende Barbara Münch und Landesinnenminister Thomas Strobl (von links) freuten sich am Mittwoch über einen gelungenen Jahresempfang.
Unter Parteifreunden: Der Generalsekretär der Landes-CDU, Manuel Hagel aus Ehingen, die Ulmer CDU-Stadtverbandsvorsitzende Barbara Münch und Landesinnenminister Thomas Strobl (von links) freuten sich am Mittwoch über einen gelungenen Jahresempfang.
Ludger Möllers

Ulm grr Unbedingte Sicherheit für alle an allen Orten, die besten Schulen im Land, dazu Digitalisierung aller Lebensbereiche hat Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl am Mittwoch zum Jahresempfang dem Ulmer CDU-Stadtverband und seinen Gästen im Stadthaus zugesichert. Die Ulmer CDU-Stadtverbandsvorsitzende Barbara Münch konnte über 400 Gäste im Stadthaus begrüßen. Als „Leuchtturm im Osten des Landes“ kennzeichnete Oberbürgermeister Gunter Czisch die Stadt Ulm, die weiterhin intensiv an ihrer Zukunft arbeite.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Diaspora-oder-Paradies-Innenminister-Strobl-lobt-Ulm-_arid,10620536_toid,351.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.