Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 18
Tettnang

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Diakonie Pfingstweid entwickelt Masterplan 2030

In den nächsten Jahren sollen auf dem Stammgelände neue Gebäude, aber auch Wohngebiete entstehen

So sieht die Planung der Diakonie Pfingstweid für das Stammgelände im Jahr 2030 aus.
So sieht die Planung der Diakonie Pfingstweid für das Stammgelände im Jahr 2030 aus.
Grafik: Quelle: Diakonie Pfingstweid/Vollack

Pfingstweid sz Etwa 25 Millionen Euro wird die Diakonie Pfingstweid in den nächsten Jahren in ihr Stammgelände und externe Wohngruppen stecken. „Masterplan 2030“ heißt das Projekt. Dabei geht es unter dem Stichwort Inklusion zum einen um die Schaffung externer Wohngruppen, aber auch um die Modernisierung des Hauptgeländes in Pfingstweid. Hier sollen unter anderem neue Gebäude für stationäres Wohnen entstehen und bestehende Gebäude saniert werden.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Diakonie-Pfingstweid-entwickelt-Masterplan-2030-_arid,10687133_toid,682.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.