Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeregen 3
Lindau (Bodensee)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Danke, Sie dürfen gerne bleiben

Das Theater Partout entführt in eine groteske Welt voller menschlicher Abgründe

Warten aufs Casting: Höchst unterschiedliche Charaktere treffen in der Theater-Cafeteria aufeinander. Im Laufe des Stücks „Danke, Sie dürfen gehen“ werden sie vollständig entlarvt.
Warten aufs Casting: Höchst unterschiedliche Charaktere treffen in der Theater-Cafeteria aufeinander. Im Laufe des Stücks „Danke, Sie dürfen gehen“ werden sie vollständig entlarvt.
Ruth Eberhardt

Lindau rue Bewundernswert ist diese Sarah Rosenbaum. In der Regieassistentin scheint es zu brodeln wie in einem Vulkan, aber sie verliert nicht die Beherrschung. Sichtlich genervt ist sie dennoch, wenn eigenwillige Schauspieler sie beim Casting fast in den Wahnsinn treiben. Da tun sich menschliche Abgründe auf, für die Sarah Rosenbaum nur eine Antwort kennt: „Danke, Sie dürfen gehen.“ So heißt auch das Bühnenstück, das die Lindauer Theatergruppe „Partout“ unter der Regie der Theaterpädagogin Anja Lorenzen jetzt im Stadttheater aufgeführt hat. Sie hat das Stück gemeinsam mit den Schauspielern selbst entwickelt und geschrieben.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Danke-Sie-duerfen-gerne-bleiben-_arid,10605863_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.