Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 6
Laichingen
Lokales

Damit der Winter zum Vergnügen wird


Beim Skibasar am Samstag in der Laichinger DSH.
Beim Skibasar am Samstag in der Laichinger DSH.
Scharbert

Laichingen sz Jetzt fehlt nur noch der Schnee. Ansonsten kann die Wintersportsaison kommen. Etwa 650 Artikel – Skier, Stöcke, Skibekleidung – sind am vergangenen Samstag beim Skibasar in der Daniel-Schwenkmetzger-Halle (DSH) zu kaufen gewesen. Wer angesichts dieser Auswahl Hilfe brauchte, konnte sich an die Frauen und Männer „in grün“ wenden: die Skifahrer der Ski- und Mountainbike-Abteilung des TSV Laichingen.

Viel wichtiger als der finanzielle Effekt des Skibasars ist ein anderer; Skischulleiter Olivier Lötscher-Bandle: „Der Basar steigert unseren Bekanntheitsgrad. Durch die Beratung kommen wir mit Skifahrern ins Gespräch. Damit können wir auf uns aufmerksam machen.“

Für die Besucher sei der Basar aber besonders aus finanziellen Gründen reizvoll, vermutete Lötscher-Bandle. „Wir bieten einige Schnäppchen an. Die Artikel sind gut erhalten und würden neu einiges mehr kosten.“

Eine Neuheit gab es am Samstag beim Skibasar, der seit mehr als 15 Jahren zum festen Bestandteil der Skiabteilung zählt. Denn es gab neben der passenden Skiausrüstung nun auch für Langläufer das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern.

Sobald der erste Schnee falle, werde die Skischule mit ihren Kursen anfangen, verspricht Olivier Lötscher-Bandle. Flexible Kurszeiten bedeutet aber auch, dass die Skilehrer ihre Einsatzzeit nicht genau planen können. „Das macht es natürlich noch schwerer, Kursleiter zu finden“, bedauert Olivier Lötscher-Bandle. Die Lösung dieses Problems sieht er im eigenen Nachwuchs. „Immer wieder führen wir ehemalige Kursteilnehmer Schritt für Schritt an die Aufgaben eines Übungsleiters heran.“

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Damit-der-Winter-zum-Vergnuegen-wird-_arid,10769595_toid,338.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.