Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 10
Neu-Ulm

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

CAP-Markt will in die Offensive gehen

Konkurrenzdruck verschärft Marktsituation – Neu-Ulmer Filiale will Immobilie eventuell kaufen
CAP-Mitarbeiter Werner Knew (von links) hilft Wilfried Wagner (Lebenshilfe) und Mirjam Wiedemann (Neue Arbeit) beim Tragen der S
CAP-Mitarbeiter Werner Knew (von links) hilft Wilfried Wagner (Lebenshilfe) und Mirjam Wiedemann (Neue Arbeit) beim Tragen der Spendentüten..
Michael Böhm

Neu-Ulm/Jungingen sz Sie sollen Menschen mit Behinderung dabei helfen, am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen – und stehen dabei selbst unter großem Konkurrenzdruck: die CAP-Supermärkte, von denen die Lebenshilfe Donau-Iller in der Region zwei Stück betreibt. Während am Standort in Jungingen derzeit die Angst umgeht, es könnte sich ein zweiter Lebensmittler im Ort niederlassen und dem CAP-Markt die Kunden wegnehmen, geht man in Neu-Ulm in die Offensive.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-CAP-Markt-will-in-die-Offensive-gehen-_arid,10425211_toid,817.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.