2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 20
Pfullendorf

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Bläser-Sounds bringen das Publikum zum Kochen

Musikprob-Festival feiert erfolgreiche Neuauflage – Veranstalter Ewald Restle sieht weiterhin Luft nach oben
Soul Kitchen kombiniert Bläsersounds mit Funk und Soul. Zu hören sind Hits wie „Valerie“, „Happy“ und „Spinning Wheel“.
Soul Kitchen kombiniert Bläsersounds mit Funk und Soul. Zu hören sind Hits wie „Valerie“, „Happy“ und „Spinning Wheel“.
Sebastian Korinth

Pfullendorf sz Nach der eher durchwachsen besuchten Premiere im vergangenen Jahr hat das Blas- und Brassmusikfestival „Musikprob“ am Wochenende eine erfolgreiche Neuauflage gefeiert. „Jetzt hatten wir schon am Freitagabend so viele Besucher wie im vergangenen Jahr an allen drei Tagen zusammen“, sagt Veranstalter Ewald Restle. Bei perfektem Festivalwetter seien am Freitag- und Samstagabend jeweils deutlich mehr als 1000 Besucher in den Seepark Linzgau geströmt. Nächstes Jahr sollen es noch mehr werden. „Wenn uns die Kassenlage nicht total überrascht, wird es das Festival wieder geben“, sagt Restle. Ein Termin werde möglicherweise schon in der kommenden Woche festgelegt.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Richtig voll wurde es noch einmal am Sonntag beim musikalischer Gottesdienst!
Wie darf dies gewertet werden? Sollte künftig mehr auf Festplätzen ein Gottesdienst angeboten werden?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Glücklicherweise wurde die Lautstärke am Samstag deutlich reduziert.
In der Nacht von Freitag auf Samstag war die Musik bis früh morgens doch sehr weit zu hören...

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Blaeser-Sounds-bringen-das-Publikum-zum-Kochen-_arid,10686373_toid,515.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.