1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 10
Ostrach

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Biogas könnte bald verflüssigt werden

Erdgas Südwest plant den Bau einer Biohybrid-Anlage beim Energiepark Hahnennest
In Oslo in Norwegen gibt es bereits eine vergleichbare Biohybrid-Anlage.
In Oslo in Norwegen gibt es bereits eine vergleichbare Biohybrid-Anlage.
Stig Jarnes/Wärtsilä

Hahnennest sz Das Unternehmen Erdgas Südwest will im Ostracher Teilort Hahnennest eine Biohybrid-Anlage bauen. In dieser Anlage soll das Biogas des Energieparks Hahnennest aufbereitet und verflüssigt werden. Das flüssige Gas kann als Kraftstoff genutzt oder in der chemischen Industrie weiterverarbeitet werden. Es kann aber auch als Energiespeicher dienen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Soll das Rohgas wirklich nur aus Apfeltrester und der Energiepflanze Donau-Silphie gewonnen werden? Wie steht es um den Mais?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Biogas-koennte-bald-verfluessigt-werden-_arid,10699616_toid,67.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.