Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall 0
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Biberacher Spenden helfen psychisch Kranken

Projekt Kettenmenschen: Hans-Otto Dumke hat sich an der Elfenbeinküste um die Frauenpsychiatrie gekümmert

Psychisch Kranke werden unter anderem an der Elfenbeinküste oftmals an Bäume gekettet, weil die Menschen nicht wissen, wie sie
Psychisch Kranke werden unter anderem an der Elfenbeinküste oftmals an Bäume gekettet, weil die Menschen nicht wissen, wie sie mit ihnen umgehen sollen. Es heißt sie seien vom Teufel besessen.
privat

Biberach sz Seit vier Jahren engagiert sich Dr. Hans-Otto Dumke, Psychiater und ehemaliger Ärztlicher Direktor des Zentrums für Psychiatrie in Bad Schussenried, für das Projekt „Kettenmenschen – Hilfen für psychisch Kranke in Westafrika“ des Reutlinger Vereins „Freundeskreis St. Camille“. Jetzt konnte der 73-Jährige einen Erfolg erzielen und – auch dank großzügiger Spenden aus Biberach und Umgebung – ein Teilprojekt abschließen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Biberacher-Spenden-helfen-psychisch-Kranken-_arid,10285315_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.