Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 19
Aalen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Beim Oettinger-Englisch tobt der Saal

Erste deutschsprachige Pecha-Kucha-Nacht: Auch der Bürgermeister gibt sein Debüt

Aalen an Es geht nicht darum, perfekt zu sein, es geht darum, authentisch zu sein.“ Diese Botschaft von Thomas Maile hat am Samstagabend wohl den Gedanken der gesamten Pecha-Kucha-Bewegung zusammengefasst. Im Alten Postamt in Aalen fand das erste deutschsprachige Pecha-Kucha-Treffen statt. Aus ganz Deutschland, aber auch aus Österreich und Tokyo, kamen Anhänger, um sich vor Publikum zu präsentieren. Sogar die beiden Gründer, die Architekten Astrid Klein und Mark Dytham, reisten aus Tokyo an. Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle gab zudem sein Pecha-Kucha-Debüt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Beim-Oettinger-Englisch-tobt-der-Saal-_arid,10566366_toid,1.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.