2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 20
Sigmaringen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Bauherr nach Vestoc-Insolvenz vor dem Nichts

Er hat einen Schaden von rund 100000 Euro zu beklagen

Bauherr Rolf Below hat einen Schaden von rund 100.000 Euro zu beklagen.
Bauherr Rolf Below hat einen Schaden von rund 100.000 Euro zu beklagen.
Michael Hescheler

Sigmaringen sz Die Insolvenz des Bauträgers Vestoc GmbH belastet mehrere Bauherren in Sigmaringen und Umgebung. Die Firma ist zwischenzeitlich aufgelöst. Der Insolvenzverwalter rechnet nicht damit, dass die Gläubiger einen Großteil ihres Geldes wiedersehen. Bislang wurden bei ihm Forderungen in Höhe von rund 1,85 Millionen Euro angemeldet. Die Insolvenz hat ein juristisches Nachspiel.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

In der Printausgabe vom Dienstag wurde zum Bericht ein Foto gestellt, das zeigen soll, wie nach einem Leck gesucht wird. Die Sicherheitsvorkehrungen für die beiden Bauarbeiter kann man als haarsträubend bezeichnen. Der mehr

Unfall auf der Daimler Baustelle in Immendingen scheint bei der in Sigmaringen tätigen Firma noch keine Wirkung zu zeigen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Die Insolvenz des Bauträgers Vestoc GmbH belastet vermutlicha nicht nur Bauherren in Sigmaringen und Umgebung sondern auch Handwerksbetriebe und Zulieferer.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Bauherr-nach-Vestoc-Insolvenz-vor-dem-Nichts-_arid,10369531_toid,623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.