4
Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall -1
Wasserburg (Bodensee)
Lokales

Bauer sucht Frau: Klaus Jürgen ist verliebt

Der Wasserburger Milchbauer ist glücklich, dass Christa nach der Hofwoche wiederkommt

Christa hat es auf dem Hof von Klaus Jürgen Greising offenbar gut gefallen.
Christa hat es auf dem Hof von Klaus Jürgen Greising offenbar gut gefallen.
MG RTL D / Stefan Gregorowius

Wasserburg sz Klaus Jürgen Greising ist verliebt. Das ist er schon lange, doch nun darf er es auch offiziell verkünden. Erlaubt hat ihm das der Fernsehsender RTL. Denn Greising hat seine neue Flamme Christa höchst unkonventionell kennengelernt: Bei der Fernsehserie Bauer sucht Frau.

„Die Hofwoche war eine Herausforderung“, sagt Greising rückblickend. Wie berichtet ist die 13. Staffel der Flirtserie längst abgedreht. Gefordert hatten Greising ihn vor allem die Kameras, die ihn überall auf seinem Hof bei Wasserburg begleitet haben. Aber natürlich auch Christa, die hübsche Kosmetikerin, die sich darum beworben hatte, den Wasserburger kennenzulernen. „Mich haben schon einige der anderen Bauern beim Scheunenfest beneidet“, sagt Greising stolz.

Das Dauergrinsen im Gesicht

Dass Klaus Jürgen Gresing seine Christa gern hat, das hat man ihm schon angemerkt, bevor die Ausstrahlung der aktuellen „Bauer sucht Frau“-Staffel überhaupt begonnen hatte. Bereits beim Interview-Termin mit der LZ vor einigen Wochen konnte er sein Dauergrinsen nicht verbergen. Nun muss er seine Zuneigung zu seiner neuen Flamme nicht mehr geheim halten: In der vergangenen Folge hatte Christa Klaus Jürgen gefragt, ob sie auch nach der Hofwoche wieder nach Wasserburg kommen dürfe. Und Greising antwortete wie aus der Pistole geschossen: „Selbstverständlich.“

Greising, dessen Feuerwehrfreunde ihn bei „Bauer sucht Frau“ angemeldet hatten, kann sein Glück kaum fassen: Auch Christa hat die Hofwoche am Bodensee offenbar gefallen. Sogar sehr, wie sie in der „Augsburger Allgemeinen“ erzählt. Christa, die aus dem Landkreis Aichach-Friedberg in der Nähe von Augsburg kommt, kenne die Stallarbeit, wie es in dem Artikel heißt. Als Kind habe sie oft den Nachbarn auf dem Bauernhof geholfen.

Allerdings habe sie die Zeit bei den Greisings – Christa musste neben Klaus Jürgen auch dessen Mutter Anna Elise von sich überzeugen – mitunter auch als anstrengend empfunden. „Wir haben meistens zehn Stunden am Tag gedreht, neun Produktionstage waren es insgesamt.“ Der Bodensee liegt zu Fuß nur zehn Minuten von dem Bauernhof entfernt. „Doch abends war dafür keine Zeit mehr. Die Tage waren einfach zu stressig“, sagt sie der Augsburger Allgemeinen.

Die Wasserburger freuen sich für ihren Bauern

„Ihren“ Bauern beschreibt Christa als sehr nett, gutmütig und fleißig. „Er ist oft recht still. Ich dagegen bin quirlig. Und man sagt ja: Gegensätze ziehen sich an.“ Auch mit ihrer Schwiegermutter in spe verstehe sie sich mittlerweile prima – obwohl das in der ersten Folge von „Bauer sucht Frau“ zunächst anders aussah: Die Mutter von Klaus Jürgen Greising, die das Gasthaus Adler direkt neben dem Hof betreibt, war Christa gegenüber sehr skeptisch. Dann hat Christa für sie gekocht und sie zum Essen eingeladen – und das Eis war gebrochen.

Ob er noch mit Christa zusammen ist, das darf Klaus Jürgen Greising wegen seines Vertrags mit RTL nicht verraten. Muss er auch nicht. Dafür melden sich regelmäßig jede Menge Wasserburger bei der LZ, die die beiden gemeinsam im Ort sehen – und sich für den Bauern freuen. Denn das betont Greising immer wieder: Er nimmt die Suche nach seiner großen Liebe sehr ernst. Ob die Kameras nun eingeschaltet sind, oder nicht.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (4)
4
Beitrag melden

Zu 3
Was sollen wir uns ihrer Meinung nach anschauen? Tatort,Lindenstraße und Co.? Wo es immer darum geht das armen Flüchtlinge die Opfer sind?Da ist mir diese leichte Unterhaltung zehnmal lieber als die Gehirnwäsche die durch die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten vollzogen wird. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Wer sich für diese Schwachsinnige Sendung hergibt ,kann einem nur Leid tun,da ist einem doch jedes Wort,und Verhalten Vorgeschrieben,aber manche Brauchen das
für Ihren EGO.!!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Ganz einfache Antwort: Geld und Einsamkeit!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Der Fernsehsender RTL bestimmt das Leben eines Landwirts. Wie kann man sich nur eine solche Abhängigkeit begeben?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Bauer-sucht-Frau-Klaus-Juergen-ist-verliebt-_arid,10772343_toid,466.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.