Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeregen 2
Ehingen (Donau)
Lokales

Baggerbiss für die Volksbank-Höfe

Donau-Iller Bank startet nun offiziell das große Bauprojekt in der Innenstadt
Vorstandssprecher Hans-Peter Hirling beim symbolischen Baggerbiss für die Volksbank-Höfe in der Ehinger Sonnengasse.
Vorstandssprecher Hans-Peter Hirling beim symbolischen Baggerbiss für die Volksbank-Höfe in der Ehinger Sonnengasse.
SZ- götz

Ehingen sz Mit einem symbolischen Baggerbiss hat Hans-Peter Hirling, Vorstandssprecher der Donau-Iller Bank, am Freitag offiziell den Start zum Bau der so genannten Volksbank-Höfe in der Ehinger Innenstadt eingeleitet. Bis April werden allerdings die Archäologen die Grabungen im Bereich der Sonnengasse bis zur Schulgasse fortführen.

Behutsam bedient Hans-Peter Hirling den Steuerknüppel des Baggers in der Sonnengasse. „Es ist ein besonderes Ereignis. Durch den Baggerbiss haben wir einen Meilenstein für die Ehinger Innenstadt ausgelöst. Jetzt geht es in die Tiefe“, betont Hirling. Schon seit geraumer Zeit entwickelt die Bank, in enger Abstimmung mit der Stadt Ehingen, das historische Quartier entlang der Sonnengasse, Schulgasse bis hin zum Ehinger Marktplatz. „Dabei ist ein ganz wichtiges Ziel, die historisch gewachsene und bedeutsame Altstadt mit der Struktur aus Einzelgebäuden und attraktiven Außenräumen behutsam weiterzubauen“, erklärt Hirling.

Wie berichtet, sieht das ambitionierte Projekt der Bank vor, drei dreigeschossige Baukörper unterschiedlicher Größe entlang der öffentlichen Verkehrsflächen der Sonnengasse, Schulgasse bis hin zum Marktplatz zu entwickeln. Das Areal soll künftig Volksbank-Höfe heißen und mit dem bereits bestehenden Buck’s Höfle eine Einheit bilden – auch unterirdisch. Denn die geplante Tiefgarage mit 40 Stellplätzen unter den Volksbank-Höfen soll mit der Tiefgarage des Buck’s Höfle verbunden werden. Die Gesamtgewerbe- und Wohnfläche beträgt rund 4300 Quadratmeter auf einer Grundstücksfläche von rund 1855 Quadratmeter.

Oberirdisch wird es zwischen den drei Gebäuden der Volksbank-Höfe Platz geben, um so im Sinne des historischen Vorbilds Gassen entstehen lassen zu können. Zudem werden neue, öffentlich zugängliche Wegeverbindungen und kleine Plätzchen entstehen, welche dem Maßstab der historischen Altstadt gerecht werden sollen. Im geplanten Gebäude-Ensemble werden neben dem Erdgeschoss auch in den weiteren Geschossen Gewerbeflächen mit Einzelflächen von 95 bis 510 Quadratmetern angeboten, in Teilbereichen der Volksbank-Höfe werden auch Wohnungen eingerichtet.

Der Bauantrag für die Volksbank- Höfe soll noch dieses Jahr eingereicht werden, der eigentliche Baubeginn soll im zweiten Quartal 2018 erfolgen. Mit der Fertigstellung des Komplexes rechnet die Donau-Iller Bank im dritten Quartal 2020. Bis auf Weiteres ist nun der Abriss der bisherigen Gebäude abgeschlossen, das Gebäude zum Marktplatz hin soll erst im Frühjahr abgerissen werden, um optisch eine Kulisse für Veranstaltungen wie den Weihnachtsmarkt oder die Ehinger Fasnet bieten zu können.

Grimm rückt in den Vorstand

Das 1869 gegründete Bankinstitut, die heutige Donau-Iller Bank und frühere Ehinger Volksbank, steht intern vor Veränderungen. Der langjährige Vorstandssprecher Hans-Peter Hirling ist in diesem Jahr 65 Jahre alt geworden und geht zum 31. Dezember dieses Jahres in den Ruhestand. Seine Nachfolge im Vorstand der Donau-Iller Bank wurde inzwischen vom Aufsichtsrat der Bank entschieden. Jost Grimm, der seit 16 Jahren für die Ehinger Bank tätig ist, davon 14 Jahre als Prokurist und die vergangenen zwei Jahre als Generalbevollmächtigter, wird in den Vorstand des Kreditinstituts aufrücken. Grimm ist gebürtiger Südwestfale und 51 Jahre alt. Somit besteht das Vorstandsteam ab Januar weiterhin aus drei Personen, neben Grimm führen die Bank der langjährige Vorstand Peter Seibel sowie Gerhard Deuringer. Deuringer kam durch die Fusion mit der Raiffeisenbank Donau-Iller nach Ehingen und war bisher stellvertretendes Vorstandsmitglied.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Baggerbiss-fuer-die-Volksbank-Hoefe-_arid,10767819_toid,221.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.